Feministische Veranstaltungen zum Frauenkampftag in Rosenheim/Salzburg

Übersicht:

📌  So., 01.03.20 // 19:00 Uhr // Z, Linkes Zentrum, Innstr 45a, Rosenheim

Politischer Film zum Frauenkampftag

Dokumentarfilm über die Riot Grrrl Bewegung

📌  Sa., 07.03.20 // 20:00 Uhr // Vetternwirtschaft, Oneraustr 2, Rosenheim

Konzert zum Frauenkampftag

mit elcassette, Dog Dimension, Erbsünde

📌 So., 08.03.20 // 15 Uhr // Alter Markt, Salzburg

Demonstration zum Frauenkampftag (FLIT* only)

8. März ist alle Tage – dies ist eine Kampfansage!

Weiterlesen

Sonntag: Mahnwache zum Gedenken an die Opfer des rechten Terroranschlags von Hanau

Mahnwache zum Gedenken an die Opfer des rechten Terroranschlags von Hanau

Sonntag, 23.2., 17:00
Max-Josef-Platz – Rosenheim

Unsere Solidarität gegen ihren Rassismus, gegen ihre Gewalt!

Mit dem Anschlag in Hanau wird deutlicher denn je: der Rassismus und Rechtsextremismus ist ein ernsthaftes Problem in unserem Land. Mit der Mahnwache gedenken wir den Angehörigen der Opfer dieser Tat und setzen ein Zeichen: Rosenheim steht auf gegen den rechten Terror und jede Art der Rassismus!

Bei der Mahnwache handelt es sich NICHT um eine Veranstaltung von Rosenheim nazifrei, eines Vereins oder Partei, sondern zwei engagierte Menschen haben die Veranstaltung als Privatpersonen angemeldet.

📌 Freitag //Wasserburg // 18:00 Uhr: Mahnwache für die Opfer von Hanau
📌 Samstag: Bundesweite Demo in Hanau – gemeinsam gegen rechten Terror/Zugtreffpunkt 08:30 Hbf München (Gleis 24)
📌 Sonntag // Rosenheim //19:00 Uhr: Mahnwache zum Gedenken an die Opfer des rechten Terroranschlags

[Kurzbericht] Spontandemo gegen den braun-schwarz-gelben Schulterschluss in Thüringen

Heute gingen ca. 40 Antifaschist*innen in Rosenheim gegen den Schulterschluss der „bürgerlichen Mitte“ mit der faschistischen Höcke-AfD in Thüringen und in Solidarität mit allen Antifas im Osten, die sich täglich gegen rechte Umtriebe zur Wehr setzen, auf die Straße.

Auf dem Weg durch die Innenstadt zogen die Demonstrant*innen lautstark und wütend am Rosenheimer FDP-Büro vorbei, danach wurde die Demo von einem Dach aus noch mit Feuerwerk gegrüßt.

Es hat sich gezeigt: Nur Druck von unten und antifaschistischer Widerstand auf der Straße hat die Faschistenkuschler zum Einknicken gebracht. Let’s keep up the pressure!